Menü Button Lupe
Rhön Magazin Logo
Share Button
 
 

Von „alten Show-Hasen“

am 05.02.2018

Schlaufuchs-Reporterin ist in einer Tanzgarde

Kunterbunte Papageien flattern gerade über die Bühnen unserer Region. Schlaufuchs-Reporterin Nele Jehnert (12) aus Neuhof berichtet dir, was es damit auf sich hat.

Endlich, endlich ist Fastnacht! Bereits seit dem Kindergarten tanze ich in einer Showtanzgruppe in meinem Heimatort Giesel. Das ist ein Ortsteil von Neuhof. Mittlerweile sind wir Mädchen „alte Show-Hasen“. Grund genug, unseren Namen zu ändern. So wurden aus den „Gieseler Sternschnuppen“ die „Crazy BEEats“.
Wir haben uns schon als Löwinnen und Weltallerforscher verkleidet, tanzten im Dirndl und trugen tolle Kostüme in Schwarz-Weiß. Unser diesjähriges Kostüm ist jedoch der absolute Knaller. Als Papageien tanzen wir über die Bühnen in Fulda und der Umgebung. Wir tragen dabei kunterbunte Kostüme, und es macht Spaß, zu moderner Musik zu tanzen.
Unsere Trainerinnen Eileen, Kirsten und Elsa haben in den vergangenen Monaten viel mit uns durchgemacht. Es ist eben nicht ganz so leicht, elf Mädchen immer unter einen Hut zu bekommen. Trotz aller Problemchen haben es die drei mit viel Geduld und Ruhe geschafft, dass wir dem Publikum einen wirklich tollen Tanz zeigen können.
Leider ist in diesem Jahr die Auftrittsaison sehr kurz. Wegen der Ferien und einer kleinen, krankheitsbedingten Zwangspause kann ich nicht alle Termine mittanzen. Trotzdem fiebere ich bei jedem Auftritt mit und habe richtig viel Spaß beim Tanzen. Unsere Tanzgruppe ist einfach super.