Menü Button Lupe
Rhön Magazin Logo
Share Button
 
 

Wie im Wilden Westen

am 04.11.2016

Schlaufuchs-Reporter besucht die Karl-May-Festspiele

Der Wilde Westen ist näher als du glaubst! Für Schlaufuchs-Reporter Felix Böhle (10) aus Dietershan liegt er in Bad Segeberg in Schleswig-Holstein und in Elspe im Sauerland.

Gleich zwei Karl-May-Festspiele habe ich besucht. Zuerst waren wir in Bad Segeberg in dem Stück „Der Schatz im Silbersee“. Im dortigen Indian Village kannst du Gold waschen, Ringe und Bälle auf Ziele werfen. Oder du besuchst den Saloon, das Gefängnis und einen Laden.
Das Theaterstück war sehr schön. Winnetou hat zum Beispiel gesagt: „An einem klaren Himmel kann schnell ein großer Sturm aufziehen.“ Zum Glück hatte er unrecht, denn es ist trocken geblieben. Ränge und Bühne sind nämlich nicht überdacht. Lustig wurde es, als Winnetou und Old Shatterhand den Räubern hinterher geritten sind. Da sagte Winnetou: „Lass uns weiterreiten.“ Old Shatterhand antwortete: „Ich würde ja gerne, aber ich stecke fest.“ Zum Abschluss gab es dann noch ein großes Feuerwerk.
Später sind wir zu den Karl-May-Festspielen nach Elspe gefahren und haben die Stuntshow „Nachts im Saloon“ gesehen. In der Show ging es um zwei Räuber, die eine wertvolle Statue stehlen wollten. Doch die Gegenstände im Museum wurden nachts lebendig und haben die Statue verteidigt.
In der Show „Horsepower“ wurde gezeigt, wie die Pferde auf ihre Auftritte vorbereitet werden. Sie werden zum Beispiel nass gemacht, bevor sie mit ihren Reitern durch die Flammen reiten. Es wurde zudem gezeigt, wie ein Pferd über ein Brett mit 40 Luftballons läuft. Weil die Ballons dabei platzen, lernen die Tiere, ihre Angst vor dem Knall zu überwinden. Bevor das Stück „Im Tal des Todes“ begann, sind wir mit der Western-Eisenbahn über die Bühne gefahren. Die Aufführung war spannend, aber Bad Segeberg hat mir besser gefallen.
Wer in den ersten drei Reihen saß, hat übrigens den Mulch von der Bühne abbekommen, wenn die Reiter schnell am Bühnenrand entlang geritten sind.

Mehr über die Karl-May-Festspiele in Bad Segeberg findest du hier

Mehr über die Karl-May-Festspiele in Elspe findest du hier

Schlaufuchs-Termine

Keine Artikel in dieser Ansicht.