Menü Button Lupe
Rhön Magazin Logo
Share Button
 
 

Wie die Großen

am 12.08.2016

Proben für die Oper in Bad Orb

Eine Oper, das ist doch nur etwas für die Erwachsenen. Falsch! Unsere Schlaufuchs-Reporterin Lilly Meyer (10) aus Bad Soden-Salmünster probt gerade mit der Opernakademie Bad Orb für ihren Auftritt in der Oper „La Bohème“.

Es ist noch gar nicht so lange her, da bekam ich in der Grundschule einen Zettel. Darauf stand, dass die Opernakademie Bad Orb Kinder für die Aufführung der Oper „La Bohème“ von  Giacomo Puccini sucht. Da wollte ich mitmachen. Ich freute mich auch sehr, als ich erfuhr, dass es klappt.
Auf die erste  Probe war ich sehr gespannt. Mit unserer Chorleiterin Lysann Berger hatten wir viel Spaß und haben es bis jetzt. Zum Glück wird die Oper auf Deutsch aufgeführt, obwohl sie im Original auf Italienisch verfasst ist. Italienisch wäre für uns Kinder zu schwer.
Seit April haben wir jeden Mittwoch Probe. Meine Freundin Amelie ist auch dabei. Bei einer Oper spielen wir das erste Mal mit. Jetzt in den Sommerferien haben wir zusätzlich szenische Proben mit Regisseur Erik Biegel in der Konzerthalle von Bad Orb. So lernen wir, wie wir uns auf und hinter der Bühne bewegen und verhalten müssen. Bei der Hauptprobe wird sogar schon mit Maske und Kostüm gespielt.
Ein paar Solisten haben gesagt, dass sie noch nie mit so einem netten Regisseur gearbeitet haben.

Schlaufuchs-Termine

Keine Artikel in dieser Ansicht.