Menü Button Lupe
Rhön Magazin Logo
Share Button
 
 

Hüftspeck und mehr

am 05.07.2016

Eine Kostümabteilung hat viel zu tun

Was passiert eigentlich hinter einer Theaterbühne? Die Reporterinnen Franka Goldschmidt (13) aus Großenlüder und Theresa Hohmann (13) aus Bimbach haben es in Bad Hersfeld erlebt.

Hinter den Kulissen der Bad Hersfelder Festspiele trafen wir Kostümdesignerin Ella Späte und Gewandmeisterin Kerstin Micheel (42). In ihrer Abteilung arbeiten 23 Leute. Mehr als die Hälfte aller Kostüme für die aktuelle Spielzeit wurden dort angefertigt, der Rest ist geliehen oder gekauft.
Späte zeichnet die Kostüme und klebt Stoffmuster dazu. Danach werden sie genäht, mit Airbrush-Pistolen verändert oder in Flüssigkeiten eingelegt, damit sie älter oder dreckiger aussehen. Da die Schauspieler unter freiem Himmel spielen, sind ihre Verkleidungen dem Wetter ausgesetzt. Regnet es, kommen die Sachen später in den Trockner. Das geht aber nicht mit jedem Stoff! Mäntel werden deshalb im Notfall sogar geföhnt. Wenn ein Kostüm in der Vorstellung reißt, gibt es einen Trick: Hinter einer Säule ist eine Bodenklappe versteckt. Es klettert eine Schneiderin heraus und repariert den Stoff. So werden auch die Gewänder unbemerkt gewechselt.
Ein Kostüm kann bis zu 2000 Euro kosten. Ist die Spielzeit zu Ende, werden die Sachen im Fundus verstaut. Im Kostümraum befinden sich derzeit zwischen 500 und 600 Kostüme. In Kisten werden Requisiten wie Buckelpolster und Hüftspeck aufgehoben. Es gibt bis zu tausend Hüte, Masken, Perücken und Kopfschmuck.
Im April wurde begonnen, die Bühne in die Stiftsruine einzubauen: Gestelle, Kabinen, Ein- und Ausgänge. Viele Stühle sind für die Darsteller vorgesehen, damit sie hinter der Bühne auf ihren Einsatz warten können. Lichtsignale zeigen an, wann sie loslaufen müssen. Denn sie können nicht hören, was auf der Bühne gesprochen wird. Improvisation ist gefragt, wenn ein Einsatz verpasst wird.

Hier gibt es mehr Bilder zum Ausflug der Schlaufuchs-Reporter zu den Bad Hersfelder Festspielen.

Schlaufuchs-Termine

Keine Artikel in dieser Ansicht.