Menü Button Lupe
Rhön Magazin Logo
Share Button
 
 

Grossküchen versorgen viele Menschen

am 22.03.2016

Die Großküche der Mensa Fulda in Zahlen

Essen – darum geht es in einer Mensa wie in Fulda an erster Stelle. Unsere Schlaufuchs-Reporter Maya Hofstetter (9) aus Eichenzell und Elias Scholl (9) aus Petersberg haben sich der Großküche in Zahlen genähert.

In einer Großküche wie der Mensa der Hochschule Fulda muss jeden Tag viel organisiert werden. Das ist klar! Zuständig dafür ist unter anderem Küchenchef und Betriebsleiter Stefan Mack (46). Er arbeitet montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr in der Mensa. Mit uns Schlaufuchs-Reportern hat er eine Führung vom Lager bis zur Essensausgabe gemacht. Das ist der Weg, den auch die Lebensmittel nehmen.

Insgesamt sind in der Mensa 24 Mitarbeiter angestellt: darunter ein Lagerist, ein Metzger, vier Köche in der warmen Küche, drei Köche in der kalten Küche, fünf Mitarbeiter in der Spülküche und vier Mitarbeiter an der Essensausgabe. Täglich werden circa 1900 Personen bekocht. Es gibt sieben verschiedene Menüs pro Tag. Dazu gehören natürlich auch vegane und vegetarische Menüs.

Die Studenten und ihre Lehrer, also die Dozenten, haben die Möglichkeit, zu verschiedenen Zeiten zu essen. Von 8 bis 21 Uhr gibt es kalte Speisen und von 11.45 bis 18.30 Uhr warme Gerichte. Abgesehen von den Hauptliefertagen am Dienstag und Donnerstag bringen kleinere Firmen auch an anderen Tagen ihre Waren zur Mensa.

Als wir die Mensa besucht haben, war sie nicht so voll. Es sind nämlich gerade Semesterferien. Viele Studenten sind dann gar nicht an der Hochschule. Deshalb wird in dieser Zeit auch weniger Essen zubereitet.

Während des normalen Betriebs werden täglich 1900 Essen zubereitet. Jeden Tag gibt es einen anderes Gericht. Die Gemüsesorten wechseln ebenfalls. Sauberkeit ist dabei enorm wichtig. Daher müssen die Mitarbeiter Handschuhe sowie eine Kopfbedeckung tragen, damit keine Bakterien oder Schmutz in das Essen gelangen.

Alle Bilder vom Besuch der Mensa findest du hier.

Schlaufuchs-Termine

Keine Artikel in dieser Ansicht.