Menü Button Lupe
Rhön Magazin Logo
Share Button
 
 

Tanzende Piraten entern das Schlosstheater

am 03.08.2015

Blick hinter die Kulissen des Musicals "Die Schatzinsel"

Schlaufuchs-Reporterin Sophia Hack (11) aus Petersberg durfte mit sieben Reporter-Kollegen hinter die Kulissen des spotlight-Musicals "Die Schatzinsel" schauen. Dort hat sie gelernt, warum ein Theater einen eisernen Vorhang braucht, Schauspieler sich während der Vorstellung nicht selbst umziehen und weshalb Feuerwehrmänner bei jeder Aufführung den besten Platz haben.

Wir Schlaufuchs-Reporter haben am 30. Juli Maik Walter, technischer Leiter im Schlosstheater in Fulda, getroffen. Er hat uns hinter die Kulissen des spotlight-Musicals "Die Schatzinsel" geführt. Als erstes gingen wir dabei auf die Bühne. Sie sah ziemlich leer aus, dafür dass in drei Stunden eine Aufführung der "Schatzinsel" stattfinden sollte. Lediglich ein Gerüst aus Aluminium stand dort, das aussah, als wäre es aus Holz.

Maik Walter erklärte uns, dass das Gerüst nicht aus Holz sondern Aluminium besteht, weil Aluminium nicht so schnell brennt. Der Brandschutz ist in einem Theater sehr wichtig, erklärte uns Walter. Deshalb gibt es auch einen Vorhang aus Eisen, der im Notfall 15 Minuten lang Feuer vom Zuschauerraum abhalten kann. Auf der rechten und linken Seite der Bühne befinden sich versteckt zwei Stühle. Hier sitzen in jeder Vorstellung zur Sicherheit Feuerwehrleute, denn auf und hinter der Bühne gibt es viel Elektrik.

Das Aluminium-Gerüst auf der Bühne sah nicht ganz so abenteuerlich aus. Maik Walter meinte, dass die Illusion des Piratenschiffs aus Lichteffekten, Musik und unserer Fantasie entstehen würde. Nachdem wir den Bühnenbereich erkundet hatten, brachte Maik Walter uns zu Andrea Mudrak. Sie näht die Kostüme. Sie sagte, dass sie alle Kostüme doppelt näht, falls mal eines kaputt geht.

Während der Vorstellung helfen sogenannte Dresser den Schauspielern beim Umziehen.  Das muss manchmal im Sekundentakt erledigt werden, denn manche Schauspieler spielen Doppelrollen. Ohne die Dresser wäre das nicht möglich. Aber auch nicht ohne Maik Walter, Andrea Mudrak und den ganzen anderen aus dem Team.

Nach der Aufführung habe ich übrigens Benjamin Klein getroffen. Er spielt in dem Musical die Rollen von Jim Hawkins und Lloyd Osbourne. Mir persönlich hat das Musical sehr gut gefallen. Schaut es euch selbst an!


Hier gehts zur Bildergalerie "Die Schatzinsel"

Schlaufuchs-Termine

Keine Artikel in dieser Ansicht.