Menü Button Lupe
Rhön Magazin Logo
Share Button
 
 

Wie können Fische im Wasser blubbern?

am 15.07.2015

gefragt von Franka (6 Jahre) aus Büchenberg

Warum Fische das tun, kann verschiedene Gründe haben. Wusstest du zum Beispiel, dass Fische genau wie Menschen nach dem Schlafen gähnen und sich dabei räkeln und strecken? Oft werden dann die Kiemen weit abgespreizt, und die Augen treten etwas aus den Höhlen. Das ist ganz normal. Aber: Dabei wird viel Wasser in die Mund- und Kiemenhöhle eingesogen. Mit dem Ausstoßen des Wassers entspannt sich das Tier wieder, das Wasser wird herausgedrückt. Und schon sind viele kleine Blubberbläschen im Wasser zu sehen.

Hast du auch eine Frage?

Dann schicke sie an: kinderleicht@fuldaerzeitung.de