Menü Button Lupe
Rhön Magazin Logo
Share Button
 
 

Was sind Kaulquappen?

am 17.01.2015

Gefragt von Hannes (8 Jahre) aus Fulda

Kaulquappen sind Babys von Fröschen und Kröten. Aber weißt du auch, wie sich daraus ein Fröschchen entwickelt? Kaulquappen schlüpfen aus Frosch-Eiern, dem Frosch-Laich. Sie haben zuerst nur Kopf und Schwanz und wuseln im Wasser umher. Dabei atmen Kaulquappen wie die Fische mit Hilfe von Kiemen. Nach und nach wachsen ihnen vorne und hinten Beine. Außerdem bildet sich eine Lunge. Sie hilft mit beim Atmen an Land. Der Schwanz verkümmert und fertig ist ein Frosch, wie du ihn kennst.

Übrigens: Wusstest du, dass ein Frosch mehr als 20 Jahre alt werden kann? Das passiert leider sehr selten, weil sie oft überfahren werden oder als Nahrung für andere Tiere dienen.

Hast du auch eine Frage?

Dann schicke sie an: kinderleicht@fuldaerzeitung.de

Schlaufuchs-Termine

Keine Artikel in dieser Ansicht.