Menü Button Lupe
Rhön Magazin Logo
Share Button
 
 

Wie im Himmel - Kinder-Kultur macht Station im Planetarium

 

Nachts in den Sternenhimmel schauen - das ist schön! Deshalb fand gestern die fünfte Veranstaltung unserer Kinder-Kultur-Reihe im Planetarium des Vonderau Museums in Fulda statt.

"Das Raumschiff startet jetzt. Haltet euch gut fest", sagte Katharina Heyden (30), Vorführerin im Planetarium des Vonderau Museums in Fulda. Dort fand gestern die fünfte Veranstaltung unserer Kinder-Kultur-Reihe statt.

Mit dem imaginären Raumschiff Astrocator reisten die kleinen Teilnehmer in das Weltall und lernten spielerisch die Planeten kennen: Zuerst ging es zur orangefarbenen Venus, dann weiter zu Merkur und seinen Kratern. Es folgten Mars, Jupiter, Saturn, Uranus und Neptun. Heyden berichtete den Kindern zudem davon, dass die Menschen sich schon früher für die Sterne interessierten. Um sich zu merken, wo diese am Himmel zu finden sind, dachten sie sich dazu Bilder aus.

"Schaut nur! Am Himmel ist ganz schön was los", sagte Heyden und stellte den Kindern das Sternbild Orion vor, ein Krieger mit Schwert, Gürtel und Keule. Auch den Großen Wagen und das Sternbild des Stiers lernten die Teilnehmer der ersten Gruppe kennen und vor allem finden.

Nicht nur das beeindruckte die Kleinen. Lara (6) zeigte sich vom Start mit dem - wie Heyden es nannte - frisch betankten Raumschiff Astrocator beeindruckt. Noah (6) fand dagegen den Planeten Saturn "richtig cool". Und Leo (7) konnte sich gar nicht entscheiden, was ihm am besten gefallen hat: "Einfach alles."

In der Pause zwischen den beiden Vorführungen begrüßte der Schlaufuchs die Kinder. Der Rotpelz stellte sich mit den Kleinen zum Erinnerungsfoto auf und wurde von ihnen herzlich umarmt.

Die zweite Gruppe erlebte dann eine Himmelswegweiser-Vorführung. Die Kinder lernten dabei wie sie sich tags und nachts am Himmel zurechtfinden können. Gespannt lauschten sie Katharina Heyden und erfuhren, dass man sich unter anderem an der Sonne und am Polarstern orientiert.


Schlaufuchs-Termine

Keine Artikel in dieser Ansicht.